Historie

2020

Seit Juli diesen Jahres - passend zum 25-jährigen Firmenjubiläum - präsentiert sich die coolair mit einem neuen Logo.

 

Start der Partnerschaft mit DAIKIN APPLIED GERMANY GmbH.

Die Firma DAIKIN gehört zu den Marktführern im Bereich der Klimatisierung und Prozesskälte. Den Produktbereich Kaltwassersätze und Wärmepumpen vertreibt coolair ab dem 01.04.2020 deutschlandweit.

2019

Das neue Jahr startet mit einer neuen Gesellschaft und einer neuen Unternehmensführung. Aus "cool air Klimasysteme GmbH" wird "coolair Klimasysteme GmbH" und sowohl Gesellschafter als auch Geschäftsführer werden als gleichberechtigte Partner Siegfried Otte und Jörg Butke.

2017

Durch den riesigen Erfolg der SINCLAIR Produktreihe hat man sich entschlossen, nun auch im Bereich Kaltwasser auf SINCLAIR zu setzen.

2016

Im Bereich Kaltwassersätze setzt coolair auf das Premium-Produkt Emicon. Neben den bekannten Herstellern aus den Bereichen Split-, Multi-Split- und VRF-Systemen, bietet coolair nun exklusiv auf dem deutschen Markt die Produkte der Firma SINCLAIR an.

2015

Der geschäftsführende Gesellschafter Götz Schneider scheidet aus dem Unternehmen aus. Zum 01.07.2015 kann coolair Klimasysteme Herrn Jörg Butke als Geschäftsführer gewinnen. Herr Butke verfügt über umfassende Erfahrungen aus der Kälte- und Klimatechnik.

2010

Start der Partnerschaft mit LG

LG produziert Split-, Multi-Split- und VRF-Systeme und hat sich dabei auch auf den Design-Aspekt fokussiert.

2004

Verkaufsstart MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES und TOSHIBA in den Bereichen Split-, Multi-Split- und VRF-Systeme.

2003

Das Produktportfolio wird um den Bereich Kaltwasser erweitert.

2000

Die Firma coolair beschäftigt mittlerweile 10 Mitarbeiter.

1999

Übernahme der Geschäftsführung durch Herrn Götz Schneider.

1997

Bau einer eigenen Lagerhalle mit Verwaltungstrakt an der Lise-Meitner-Straße 14 in Nordhorn.

1995

Gründung des Unternehmens coolair Klimasysteme GmbH am 28.06.1995 durch den Kälteanlagenbaumeister Siegfried Otte. Das Unternehmen startet mit drei Mitarbeitern als Deutschland-Distributor für Funai.